Freies Schiessen

Reglement für das freie Trainingsschiessen in der Guntelsey-Thun
Das freie Schiessen wird nur auf 300m angeboten.
Diese Trainingsmöglichkeit findet während der Belegung durch die Truppe statt. Der militärische Betrieb hat Priorität, auf ihn ist Rücksicht zu nehmen
und darf nicht gestört werden.
Den Weisungen des Schiessplatzpersonals ist strikte Folge zu leisten. Es kann sein, dass durch die militärische Belegung ein Trainingstag ausfällt.
Bitte vor der Anreise die Homepage der VSGT (www.schuetzen-thun.ch) konsultieren.
Die Streichung eines Trainings wird mindestens eine Woche zum Voraus publiziert.
Angebot:
17. März 2022 bis und mit 27. Oktober 2022
, jeweils Donnerstag Nachmittag ab 13:30 bis 16:30 Uhr bietet die VSGT freies Schiessen an.
In der Regel wird im EG links vom Turm geschossen. Das Schiessen wird durch den zivilen Standwart / Schützenmeister überwacht.
Bedingungen:
  • Nur lizenzierte Schützen sind zugelassen. Lizenz ist unaufgefordert vorzuweisen. (Ausnahmen sind durch C Schiessbetrieb zu bewilligen)
  • Es darf nur mit Ordonnanz- und Sportwaffen und der üblichen Ordonnanz-Munition geschossen werden. 
  • Jede Schützin / jeder Schütze bezahlt CHF 30.- je Training. Das ist ein Fixbetrag, kein Schussgeld zusätzlich. 
  • Es findet kein Munitions-Verkauf statt.
Den Anweisungen des Schützenmeisters ist Folge zu leisten. Bei pflichtwidrigen Verhaltens oder unfreundlichen Benehmens kann ein Schütze / eine Schützin weggewiesen werden.

ACHTUNG:

An folgenden Donnerstagen ist das freie Schiessen nicht möglich!!
  • Donnerstag 26. Mai 2022 (Auffahrt) / als Ersatzdatum Mittwoch 25. Mai 2022
  • Donnerstag 16. Juni 2022 (CISM-Regionalturnier)
  • Donnerstag 07. Juli 2022 (Sommerferien)
  • Donnerstag 14. Juli 2022 (Sommerferien)
  • Donnerstag 08. September 2022 (Schweizermeisterschaften)
  • Donnerstag 20. Oktober 2022 (Jubiläum KAPO Bern)